Intel’s Drone World Record

Intel schafft den Weltrekord. Oder besser: das Ars Electronica Futurelab. In Intels Auftrag hat das Lab in Hamburg eine Live Performance mit 100 “Spaxels” genannten Quadrocoptern realisiert. Die eigens für das Event komponierte Musik wurde auch noch direkt live vor Ort gespielt, die Drohnen tanzten dazu völlig synchron in der Luft und malten dank LEDs lustig bunte Light Patterns in den Himmel, die man sonst nur als Anwohner von Großflughäfen kennt. Aber Scherz beiseite: 100 durchchoreographierte Drohnen, die komplexe Formationen in den Himmel zaubern und am Ende sogar noch das Intel Logo entstehen lassen, sind schon ein hübsch anzusehendes Spektakel.

Tags: , , , , , , ,



Leave a Reply

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close