Projection Mapping – Dinner mal anders

Was, wenn man im Restaurant essen geht und auf dem Tisch ein kleiner Chefkoch erscheint, der Teller sich in einen Grill verwandelt und der kleine Mann beginnt, das nächste Gericht hübsch animiert und mit einem kleinen Augenzwinkern direkt vor einem zuzubereiten? Dann sieht das ziemlich genau so aus:

Fassadenprojektionen hat man mittlerweile ja wirklich zur Genüge gesehen, das hier zeigt, wie sich multimediale Spielereien auch im Alltag – wenn nicht sinnvoll, so zumindest unterhaltsam – einsetzen lassen. Dumm wird es dann erst, wenn das Essen in der Projektion besser aussah als das fertige Produkt auf dem Teller.

Konzept/Design/Animation: Filip Sterckx + Anton Verbeeck

Umsetzung: Skullmapping ( http://www.skullmapping.com/)

 

Tags: , , , , , , , , , , , ,



Leave a Reply

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close