Stunning Light Art by Zolaq

Lightwriting kennt man. Hat man vor Jahren schon gesehen – beispielsweise in Werbespots von O2 oder der Targobank. Damals. Man könnte sagen, Lightwriting sei ein alter Hut (was es, genau genommen, ja auch ist. Seit es Photographie gibt, gibt es Lichteffekte in Bildern, die durch Langzeitbelichtung entstehen. Und sei es nur die verwaschenen Autorücklichter bei nächtlichen Aufnahmen von Straßen).

Manche Menschen allerdings machen aus Lightwriting eine echte Kunstform. Das Hamburger Künstlerduo Zolaq, zum Beispiel. Olaf Schieche und Jenja Ospanov malen mit Bilder mit Licht in langzeitbelichtete Fotos. Was nicht weiter bemerkenswert wäre, wenn sie das nicht auch dreidimensional im Raum täten.

Das funktioniert, indem sie sich die aus Matrix bekannte Bullet Time leihen und Kamerarigs mit 50 Einzelkameras aufbauen, die im Halbkreis aufgebaut werden. Heraus kommen faszienierende, skulptural wirkende Gebilde, die man von mehreren Seiten aus betrachten kann und die es so nur im fertigen Bild zu sehen gibt.

Aber warum lange versuchen, den Effekt zu beschreiben, wenn man ihn auch einfach selbst in Videoform erleben kann. Ab Minute 2:50 wird es richtig spannend. Die Zeit bis dahin sollte man sich dennoch nehmen!

P.S.: Jenja und Olaf bieten auch regelmäßig Workshops an, in denen man sich selbst an der Technik der Lichtmalerei versuchen kann. Weitere Infos, Termine, noch viel mehr tolle Arbeiten und die Möglichkeit, sich für einen dieser Workshops anzumelden, erhaltet Ihr auf ihrer offiziellen Website:

http://www.zolaq.de/

http://www.zolaq.de/workshops/

Zolaq bei Facebook:

https://www.facebook.com/ZOLAQ.ars/

featured image: screenshot aus Video

Tags: , , , , , ,



Leave a Reply

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close