The Lunar Cycle made of 15,000 Origami Birds

Origami zum Zweiten. Man muss die französische Künstlerin Mademoiselle Maurice vermutlich als Besessene bezeichnen. Wie sonst könnte man sich erklären, dass sie ihre kunterbunten und wunderhübschen überdimensionalen Murals grundsätzlich aus handgefalteten und nachträglich bemalten Origami-Tierchen herstellt? …Und mit ihrer “The Lunar Cycle” betitelten Installation mal eben so 15.000 Origami-Vögel zum größten jemals in Paris hergestellten Mural aller Zeiten zusammensetzt?

Ganze 21,000 square feet, also geschätzte 7.000 Quadratmeter groß ist die Wandinstallation, die durch das nachträgliche Bemalen der Vöglein mit einer speziellen Lösung trotz des Materials und seiner Filigranität besonders haltbar sein soll.

Das folgende Video gibt ein paar Einblicke in den Entstehungsprozess:

 

 

Unbedingt folgen solltet Ihr auch dem Instagram-Account von Mademoiselle Maurice:

 

Ein von @mademoisellemaurice gepostetes Foto am


 

Ein paar beeindruckende Fotos der Installation findet Ihr unter anderem bei This is Colossal:

The Lunar Cycle Displayed Through 15,000 Colorful Origami Birds

featured image: screenshot from video

Tags: , , , , , , , , , , , , ,



Leave a Reply

%d bloggers like this:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close